Die Verbraucherzentrale Berlin bleibt am 07.12.2020 geschlossen.

Buchtitel "Steuererklärung für private Vermieter": Pressematerial

Stand:

Mieteinnahmen optimal versteuern
Ratgeber unterstützt private Vermieter bei der Steuererklärung

Off

Titelbild des Ratgebers "Steuererklärung für private Vermieter"Eine Wohnung zu vermieten, kann eine sichere Einnahmequelle sein. Gleichzeitig geht damit aber auch ein gewisser Verwaltungsaufwand einher – unter anderem bei der jährlichen Einkommenssteuererklärung, zu der Vermieter verpflichtet sind. Die Besteuerung beruht auf dem individuellen Einkommenssteuersatz, doch Verluste und Abschreibungen können die Steuerlast verringern. Der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Steuererklärung für private Vermieter“ hilft dabei, die richtigen Angaben zu machen und keine möglichen Entlastungen zu übersehen.

Auch langjährige Vermieter bekommen dabei Antworten auf ihre Fragen etwa zu Grundstücksgemeinschaften und Feststellungserklärungen, zur „verbilligten“ Vermietung an Angehörige oder zum Verkauf einer Immobilie. Die Leserinnen und Leser erhalten Tipps, wie sie den Abzug der Abgeltungssteuer vermeiden können, erfahren Wissenswertes zu den drei Gewinneinkunftsarten Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb und freiberufliche Tätigkeit und können sich über nichtselbstständige Arbeit  sowie außergewöhnliche Belastungen informieren. Das Buch bietet jede Menge Musterbeispiele und lässt in Interviews Experten zu Wort kommen.

Der Ratgeber „Steuererklärung für private Vermieter“ hat 224 Seiten und kostet 16,90 Euro.