Lesung von Walter Plathe im Rahmen von "ZuHaus in Berlin"

Wenn es um den Klimaschutz geht, wohnen wir alle unter einem Dach.

Einladung zur Lesung aus der Autobiografie von Walter Plathe im Rahmen des Projektes ZuHaus in Berlin

19:00 Uhr
- 20:00 Uhr
Berlin
Veranstaltungsort:
Theaterlokal Schillerklause ,
Schillerstraße
10,10625 Berlin

Schauspieler Walter Plathe unterstützt "ZuHaus in Berlin" mit einer Lesung.

Berlin ist sein Milljöh. Oft schon hat der Schauspieler Walter Plathe den Maler Heinrich Zille verkörpert, der Berlin in seinen bekannten Zeichnungen lebendig werden ließ. Nun folgt Walter Plathe seinen eigenen Fußspuren in der Stadt. Im Rahmen des Projektes ZuHaus in Berlin liest der Ur-Berliner aus seiner Autobiografie. Er erzählt, was ihn mit Berlin verbindet und warum er die Stadt sein Zuhause nennt.

Die Veranstaltung wird von der Verbraucherzentrale Berlin durchgeführt.

Der Eintritt ist frei. Sie können sich gerne in der Schillerklause zur Veranstaltung anmelden:  030 3135 996 ab 17:00 Uhr

Finanziert wird das Modellprojekt ZuHaus in Berlin aus Mitteln des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 (BEK 2030), aufbauend auf einer Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Nähere Informationen zum Projekt unter www.zuhaus-in-berlin.de.