Nachruf auf Dr. Thea Brünner

Pressemitteilung vom
Wir trauern um unsere ehemalige Geschäftsführerin, Vorstandsvorsitzende und Ehrenvorsitzende Dr. Thea Brünner.
Off

Dr. Thea Brünner widmete sich dem Verbraucherschutz über vier Jahrzehnte hinweg, als Geschäftsführerin, Vorstandsvorsitzende und Ehrenvorsitzende der Verbraucherzentrale Berlin mit großer Überzeugung und Leidenschaft. Mit Dr. Thea Brünner ist eine prägende Figur der bundesdeutschen Verbraucherbewegung von uns gegangen.

Ihre langjährige Tätigkeit bei der "Neuen Hauswirtschaft", der Vorgängerorganisation der heutigen Verbraucherzentrale, begann Dr. Thea Brünner im Jahr 1962. Ab 1972 übernahm sie die Geschäftsführung der nunmehr umfirmierten Verbraucherzentrale Berlin und übte dieses Amt mit großer Hingabe bis 1997 aus.

In ihre aktive Amtszeit fielen nicht nur gravierende gesellschaftliche Umbrüche sondern auch entscheidende Gesetzesänderungen, die für die Entwicklung der bundesdeutschen Verbraucherbewegung und insbesondere auch für die Tätigkeit der Verbraucherzentrale wegweisend waren. Es ist vor allem auch Dr. Thea Brünner zu verdanken, dass die Verbraucherzentrale Berlin mit diesen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen Schritt gehalten hat. Die Liberalisierung der Ladenschlusszeiten lag ihr ebenso am Herzen wie der Aufbau zeitgemäßer Beratungsangebote.

Nach ihrem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst war Dr. Thea Brünner von 1997 bis 2007 Vorstandsvorsitzende der Verbraucherzentrale Berlin und blieb ihr auch danach als Ehrenvorsitzende eng verbunden.

Sie vermochte es, den Mitarbeitern der Verbraucherzentrale eine familiäre Heimat zu geben. Und auch ihr geliebter Cocker Spaniel durfte schon mal mit ins Büro.

Ihr Engagement für den Verbraucherschutz war bei ihren Mitarbeitern, in der Berliner Gesellschaft sowie in vielen Verbraucherschutzorganisationen geschätzt. Für ihre herausragenden Verdienste in der Verbraucherarbeit wurden ihr der Verdienstorden des Landes Berlin und das Große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Wir werden Frau Dr. Thea Brünner stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Verwaltungsrat, Vorstand und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbraucherzentrale Berlin e. V.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.
Fernwärme

Klageregister eröffnet: vzbv verklagt E.ON und HanseWerk Natur

Seit 2020 haben E.ON und HanseWerk Natur ihre Fernwärmepreise um ein Vielfaches erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die Preiserhöhungen für rechtswidrig und verklagt die Unternehmen. Tragen Sie sich ins Klageregister ein, um an der Sammelklage teilzunehmen.
Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.