Verbraucherzentrale Berlin lädt zum großen Familientag ein

Pressemitteilung vom

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Verbraucherzentrale Berlin wieder ihren großen Familientag und lädt Kinder, Eltern, Großeltern und alle anderen dazu ein, spielerisch ihr Wissen rund um die wichtigsten Verbraucherthemen zu testen.

Illustration der Skyline Berlins
Off

Kann ich den Joghurt noch essen, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist? Was verbraucht mehr Strom: der Wäschetrockner oder der Kühlschrank? Kleine und große Verbraucherinnen und Verbraucher fühlen sich manchmal wie in einem Labyrinth aus Fragen und finden nicht immer die richtigen Antworten.

Gut, dass es den Familientag der Verbraucherzentrale gibt! Hier können Kinder und ihre Eltern spielerisch viel Wissenswertes zu Kaufverträgen, gesunder Ernährung, Energiesparen oder Versicherungen erfahren. Wer mag, kann sein Wissen beim Sinnesparcours und der großen Verbraucherrallye unter Beweis stellen. „Je früher Kinder mit den klassischen Verbraucherthemen in Berührung kommen desto besser. Der Familientag ist eine tolle Gelegenheit dazu“, sagt Dörte Elß, Vorstand der Verbraucherzentrale Berlin.

Auch das beliebte Energiefahrrad ist wieder dabei, mit dem die Besucherinnen und Besucher selbst Strom erzeugen können. Beim Internetquiz lernen die Kinder spielerisch, worauf sie beim Surfen achten sollten.

Wann?
Samstag, 16. November 2019, 11:00 bis 18:00 Uhr

Wo?
Labyrinth Kindermuseum, Osloer Str. 12, 13359 Berlin

Der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen auch unter:
https://www.verbraucherzentrale-berlin.de/verbraucherzentrale/4-familientag-der-verbraucherzentrale-berlin-41045

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.