Auch wir möchten unseren Beitrag leisten, um die Ausbereitung des Coronavirus zu verlangsamen. Unsere Beratungsstelle ist daher aktuell für den Publikumsverkehr geschlossen, persönliche Beratungen finden nicht statt. Bitte nutzen Sie unser umfangreiches digitales Angebot! Weitere Infos hier. Vielen Dank!

Austausch der Heizungsanlage

Stand:

Lesen Sie hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Off

Frage

Ich beheize mein Haus (180 qm) derzeit mit einer 20 Jahre alten Ölheizung, die Warmwasserversorgung erfolgt ebenfalls hierüber. Ist es sinnvoll, bereits jetzt (die alte Anlage funktioniert noch einwandfrei) über die Neuanschaffung einer neuen Heizungsanlage nachzudenken und evtl. andere Möglichkeiten der Wärmeversorgung in Betracht zu ziehen? Wenn ja, welche?

 

Antwort

 

In der Gebäudetechnik geht man von einer Lebensdauer für Heizungen von 15 bis 20 Jahre aus.

Da sich der Stand der Technik ändert und heutzutage Brennwerttechnik der Standard ist, kann man nach 20 Jahren durchaus über einen Austausch nachdenken.