Auslandspraktikum während Ausbildung - jetzt zu Online-Vortrag anmelden!

Auslandsaufenthalt während der Berufsausbildung: Wie geht das? Hier findest du alle Infos zu den kostenlosen Online-Vorträgen.
Fokuswoche Ziele
Off

Worum geht im Online-Vortrag?

Wusstest du, dass du während einer Berufsausbildung ins Ausland gehen kannst? Was es dir bringt, welche Möglichkeiten und Förderprogramme es gibt und wer dir hilft, damit du den Überblick nicht verlierst – alles Wissenswerte rund um Auslandsaufenthalte während der Berufsausbildung erfährst du im Online-Vortrag von Theresa Mayerhöffer (Referentin des Beratungsservice für Auslandsaufenthalte in der Ausbildung beim BIBB) und der Verbraucherzentrale.

Kooperationspartner: MeinAuslandspraktikum

MeinAuslandspraktikum ist ein Informations- und Beratungsangebot der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB). Eines der wichtigsten Ziele der Plattform ist, jungen Menschen Informationen zu Auslandsaufenthalten während ihrer Berufsausbildung zu geben. Die Nationale Agentur beim BIBB arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Termine und Anmeldung

Hier kannst du dich zum kostenlosen Online-Vortrag anmelden.

  • 14.05.2024, 17-18 Uhr (Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein) - zur Anmeldung

Logo von MeinAuslandspraktikum

Banner der Fokuswoche Ziele

Neue Wege nach der Schule? Jetzt zu kostenlosen Onlinevorträgen anmelden

Die „Fokuswoche Ziele – Neue Wege. Nach der Schule“ findet vom 13. – 17. Mai 2024 statt. In dieser Woche gibt es eine Reihe von Online-Vorträgen zu den Themen Erste eigene Wohnung, Studienfinanzierung, Ins Ausland gehen, Freiwilligendienste und Versicherungen.

BMUV-Logo

Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen haben sich in den letzten Monaten die Beschwerden über das Produkt "Healy" gehäuft, weil selbstständige Verkäufer:innen behaupten, das Produkt würde etwa bei Multipler Sklerose, Depressionen, ADHS oder Hauterkrankungen helfen. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil dazu.
Widerruf und Kontaktaufnahme sind nicht möglich

Neue Masche von 1N Telecom: DSL-Vertrag nach Teilnahme an Gewinnspiel

Mit einem gefälschten Online-Gewinnspiel von Aldi lockt das Unternehmen ZooLoo Verbraucher:innen in einen DSL-Vertrag mit der 1N Telecom. Wer teilnimmt, gelangt dann zu einer Auftragsbestätigung für einen Telefontarif des Düsseldorfer Unternehmens. Der Verbraucherzentrale Bundesverband warnt.