Folge 12: Nachhaltige Landwirtschaft

Stand:

Wenn wir uns klimafreundlich ernähren wollen, fällt immer wieder das Stichwort Bio. Ist Bio-Landwirtschaft wirklich nachhaltiger? Und bedeutet nachhaltig auch besser für die Gesellschaft? Werden wir überhaupt satt, wenn es nur noch Bio-Betriebe gibt? Oder sollten wir zusätzlich andere Formen der Landwirtschaft berücksichtigen? Dies sind ziemlich viele Fragen, weswegen wir uns für deren Beantwortung in einer Sonderfolge ausführlich mit den beiden Expertinnen Dr. Henrike Rieken und Dr. Christina Bantle der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde unterhalten haben.

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann schreibe gerne an ernaehrung@vz-bln.de.

Traktor beim Pflügen eines Feldes
Off