Folge 4.5: Aufgeblähte Lebensmittelverpackungen

Stand:
Verschlossene Konservendosen sind nahezu ewig haltbar. Doch aufgeblähte Konserven sollten Verbraucherinnen und Verbraucher unbedingt entsorgen. Aber warum blähen sich Lebensmittelverpackungen überhaupt auf?
Mann steht mit Einkaufswagen vor einem Supermarktregal und betrachtet die Inhalststoffe eines Produkts

Sind gewölbte Deckelfolien bei Milchprodukten möglicherweise auch gefährlich? Und was hat das Ganze mit Botox zu tun? Diese und weitere Fragen zum Thema „Aufgeblähte Lebensmittelverpackungen“ klären wir in der aktuellen Folge der neuen Staffel „kurz & knackig“.

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann schreibe gerne an ernaehrung@vz-bln.de.

Off
Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen beschweren sich immer mehr Menschen über das Produkt "Healy". Verkäufer:innen behaupten, das Medizinprodukt würde beispielsweise bei chronischen Schmerzen, Schlafstörungen oder Depressionen helfen. Die Wirksamkeit von "Healy" ist aber nicht wissenschaftlich bewiesen.