Folge 4.10: Irreführung und Täuschung

Stand:
Oft fühlen sich Verbraucher*innen getäuscht, wenn eine prominent beworbene Zutat nur in Kleinstmengen im Lebensmittel enthalten ist. Aber ist das dann automatisch eine Täuschung, die bei Lebensmitteln ja verboten ist? Und was passiert, wenn solch eine Täuschung oder Irreführung festgestellt wird?
Mann mit überraschtem Gesichtsausdruck liest Verpackungstext im Supermarkt

Diese und weitere Fragen zum Thema „Irreführung und Täuschung“ klären wir in der aktuellen Folge „nachgehakt“.

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann schreibe gerne an ernaehrung@vz-bln.de.

Off