Folge 4.10: Irreführung und Täuschung

Stand:
Oft fühlen sich Verbraucher*innen getäuscht, wenn eine prominent beworbene Zutat nur in Kleinstmengen im Lebensmittel enthalten ist. Aber ist das dann automatisch eine Täuschung, die bei Lebensmitteln ja verboten ist? Und was passiert, wenn solch eine Täuschung oder Irreführung festgestellt wird?
Mann mit überraschtem Gesichtsausdruck liest Verpackungstext im Supermarkt

Diese und weitere Fragen zum Thema „Irreführung und Täuschung“ klären wir in der aktuellen Folge „nachgehakt“.

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann schreibe gerne an ernaehrung@vz-bln.de.

Off
Fernwärme

Klageregister eröffnet: vzbv verklagt E.ON und HanseWerk Natur

Seit 2020 haben E.ON und HanseWerk Natur ihre Fernwärmepreise um ein Vielfaches erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die Preiserhöhungen für rechtswidrig und verklagt die Unternehmen. Tragen Sie sich ins Klageregister ein, um an der Sammelklage teilzunehmen.
Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.