Weltverbrauchertag 2016 in der Verbraucherzentrale Berlin

Stand:

Die Verbraucherzentrale öffnet am 15. März von 10 bis 19 Uhr - Informationen rund ums Thema "Altersvorsorge in Zeiten der Niedrigzinsen"

Off

Eine ausreichende Altersvorsorge aufzubauen ist schwierig geworden, denn sichere Anlagen erzielen momentan kaum Zinserträge.

Wie Verbraucher dennoch sinnvoll für ihr Alter vorsorgen können – darüber informieren Experten der Verbraucherzentrale am

Weltverbrauchertag 2016,

Dienstag, 15. März 2016

von 16 bis 19 Uhr

in den Räumen der Verbraucherzentrale Berlin,

Hardenbergplatz 2,

10623 Berlin.

Verbraucherinnen und Verbraucher können sich von unseren Experten erklären lassen, worauf sie bei ihrer persönlichen Anlagestrategie achten müssen und welche Produkte für sie richtig sind.

Einen Überblick über die jetzt sinnvollen Wege und Produkte zur Altersvorsorge bietet unser Referent für Finanzdienstleistungen, Volker Schmidtke, in der Informationsveranstaltung

"Kein Zins – was tun fürs Alter?" um 17.30 Uhr.

Wer sich lieber bequem von zuhause aus informieren mag, kann sich in eins unserer Webinare "Kein Zins – was tun fürs Alter?" einloggen. Termine und Anmeldung unter http://webinare.verbraucherzentrale-berlin.de