E-Mail-Beratung

E-Mail-Beratung

Unsere Verbraucherrechtsberatung per E-Mail

Off

Wir beraten Sie per E-Mail zu allgemeinen Verbraucherrechtsfragen.

Kaufverträge, Reklamationen, Handyverträge, Internetverträge, Abos, Dienstleistungsverträge, Handwerkerrechungen

Bitte beachten Sie, dass per E-Mail lediglich eine Kurzberatung möglich ist.

Die E-Mail-Beratung kann in vielen Fällen eine persönliche Beratung nicht ersetzen. Sollte Ihre Anfrage für eine E-Mail-Beratung ungeeignet sein, werden wir Sie informieren.

Kosten

Für die Beantwortung Ihrer Anfrage berechnen wir 15 Euro.

Hier können Sie Details nachlesen und sich zur Rechtsberatung per E-Mail anmelden.

Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Logos der Apps Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Abo für Facebook und Instagram: Neue Klage gegen Meta

Geld bezahlen oder personalisierte Werbung sehen: Vor diese Wahl stellen Facebook und Instagram ihre Mitglieder seit November 2023. Die Verbraucherzentrale NRW klagt jetzt in einem zweiten Verfahren gegen den Betreiberkonzern Meta. Ein erstes Verfahren war bereits erfolgreich.