Unterrichtsmaterial L’indice de réparabilité

Stand:
Hier finden Sie das Unterrichtsmaterial zum Download für das Fach Französisch in der Sekundarstufe II.
Off

2021 wurde in Frankreich der „indice de réparabilité“ eingeführt, ein Siegel mit einer Skala, die für Verbraucher transparent machen soll, wie gut sich ein Gerät im Schadensfall reparieren lässt. Doch wie transparent und hilfreich ist diese Regelung wirklich? Leistet das Siegel, was es leisten will?

Download des Materials

Download-Button
Lehrerhandreichung

Download-Button
Schülerarbeitsblatt

Zusatzmaterial

Wir stellen die Aufgaben auch als h5p- und html-Variante in zwei Versionen zur Verfügung. Wenn Sie über die Möglichkeit verfügen, Antworten zu Freitextaufgaben zu speichern, etwa durch Einpflegen in eine Lernplattform, nutzen Sie gern die erste Version. Die zweite Version enthält die betroffenen Fragen 8 und 9 lediglich als Text, sowie die Anweisung, sie in einer separaten Datei zu beantworten, welche Lehrkräften dann zur Korrektur zugänglich gemacht werden kann.

Version 1: h5p html (Aufgabe 8/9 als Questionnaire, Antworten in Textfeldern werden nicht von selbst gespeichert!)

Version 2: h5p html (Aufgabe 8/9 als Text)

Einordnung in den Bildungsplan 2016

Kategorie
3.3.3 Funktionale kommunikative Kompetenz
3.3.3.1  Hör-/Hörsehverstehen
3.3.4 Text- und Medienkompetenz

Inhaltliche Kompetenzen
3.3.3.1 (5) Aus authentischen Hör-/Hörsehtexten (zum Beispiel Clip, Kurzfilm) die zentralen Aussagen und ausgewählte Einzelinformationen entsprechend der Hör-/Hörsehabsicht entnehmen.
3.3.4 (2) Sprachlich und inhaltlich auch komplexere fiktionale und nichtfiktionale Texte verstehen und mündlich und schriftlich strukturiert zusammenfassen, dabei sowohl Global- als auch Detailverstehen berücksichtigen.

Konkretisierende/r Begriff/e
Qualität von Konsumgütern

Bezug zu den prozessbezogenen Kompetenzen
2.1 Sprachbewusstheit

Hinweise zur Umsetzung

Art
Video mit Hör-/Sehverstehensaufgaben

Zusätzlich benötigtes Material
Abspielgerät

Zeitaufwand
1 Schulstunden

Ratgeber-Tipps

So gut schmeckt Klimaschutz
Rund ein Fünftel der schädlichen Treibhausgasemissionen gehen hierzulande aufs Konto unserer Ernährung. Anders als in…
Ratgeber Einfach nachhaltig
Mehr Unabhängigkeit von Öl, Kohle und Gas. Der Abschied vom Verbrennungsmotor. Ein Aktionsprogramm zum natürlichen…
Hand hält rote BahnCard 25

Nach Klage der Verbraucherzentrale: Kündigungsfrist für BahnCard verkürzt

Ab sofort können Kund:innen ihre BahnCard statt sechs Wochen vier Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen. Die Verbraucherzentrale Thüringen hatte die DB Fernverkehr AG wegen unzulässiger Kündigungsfristen verklagt. Dennoch will sie auch jetzt noch weiter klagen, denn dies sei nur ein Teilerfolg.
Eine Frau befragt einen älteren Herrn und hält ein Klemmbrett mit Unterlagen in der Hand

Wie können Sie sich gegenüber dem Pflegedienst verhalten?

Bei der ambulanten Pflege sind pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen häufig auf die Unterstützung eines Pflegedienstes angewiesen. Die Verbraucherzentralen geben Antworten auf typische Fragen zu ambulanten Pflegeverträgen.

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.