Schwer zu knacken – Online-Accounts besser schützen

Stand:
Termin: 24. Januar 2023 | 18:00 - 19:00 Uhr
Referent: Sebastian Gerard Rotter
Hände mit Smartphone auf dem eine Eingabeaufforderung für ein Passwort angezeigt wird in einem Café

Im Internet kursieren große Datenbanken mit Passwörtern und Nutzerdaten. Immer wieder gibt es Meldungen über Datendiebstähle bei Onlineplattformen. Wo können Sie sich informieren, ob Ihre Online-Accounts von einem solchen Datendiebstahl betroffen sind? Und auf welchen anderen Wegen versuchen Dritte, an Zugangsdaten für Online-Accounts zu gelangen? Welche Möglichkeiten haben Sie, um den Zugang zu Ihren Online-Accounts besser zu schützen? Diese und weitere Fragen klären wir in diesem Web-Seminar.

Off

Dieses Web-Seminar findet in Kooperation mit der VHS Steglitz-Zehlendorf statt.

Die Teilnahme am Web-Seminar ist kostenlos.

Anmeldung zum Web-Seminar

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.
Zwei Hände auf der Tastatur eines aufgeklappten Laptops, auf dem Display eine Phishing-Mail mit AOK-Bezug

Neue Gesundheitskarte: Betrugsversuche mit Phishing-Mails

Im Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW sind betrügerische E-Mails aufgetaucht, die angeblich von der AOK kommen. Man soll eine neue Gesundheitskarte beantragen, weil mit der alten keine Kosten mehr übernommen würden. Die Behauptung ist gelogen!