Verbraucherschutzsenator Dr. Dirk Behrendt besucht Verbraucherzentrale

Dr. Dirk Behrendt, Senator für Justiz, Verbrauchschutz und Antidiskriminierung, besuchte am 4. Mai die Verbraucherzentrale Berlin, um sich - unter anderem - über die kürzlich angelaufene Energieschuldenberatung der Berliner Verbraucherschützer zu informieren. Das Projekt hat zum Ziel, Energiesperre
Verbraucherschutzsenator Dr. Drik Behrendt
Off

Dr. Dirk Behrendt, Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung, besuchte am 4. Mai  die Verbraucherzentrale Berlin, um sich - unter anderem - über die kürzlich angelaufene Energieschuldenberatung der Berliner Verbraucherschützer zu informieren. Das Projekt hat zum Ziel, Energiesperren zu vermeiden und die langfristige Versorgung der Verbraucher mit Energie zu sichern.

Verbraucherschutzsenator Dr. Dirk Behrendt
Verbraucherschutzsenator Dr. Dirk Behrendt im Gespräch mit Dr. Britta Schautz, Projektleiterin Ernährung bei der Verbraucherzentrale Berlin. 

Bei einem Rundgang durch die Verbraucherzentrale verschaffte sich der Berliner Verbraucherschutzsenator auch einen Überblick über die Arbeit der Verbraucherschützer. Im Ernährungsprojekt informierte er sich beispielsweise über aktuelle Themen wie saisonale und regionale Lebensmittel sowie zum Thema Tierwohl in der Vitrinenausstellung im Wartebereich.

Verbraucherschutzsenator Dr. Dirk Behrendt
Die Ausstellung zeigt Eier von Initiativen, die männliche Küken aufziehen statt sie am ersten Tag zu töten.

„Wir freuen uns über den Besuch und das starke Interesse des Senators an der Arbeit der Verbraucherzentrale und der Verbesserung des Verbraucherschutzes“, erklärte Dörte Elß, Vorstand der Verbraucherzentrale Berlin.

 

 

Fernwärme

Klageregister eröffnet: vzbv verklagt E.ON und HanseWerk Natur

Seit 2020 haben E.ON und HanseWerk Natur ihre Fernwärmepreise um ein Vielfaches erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die Preiserhöhungen für rechtswidrig und verklagt die Unternehmen. Tragen Sie sich ins Klageregister ein, um an der Sammelklage teilzunehmen.
Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.